Liebe Eltern,

 

 

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir hier endlich was Tolles für eure Kids haben.

 

Ein vielleicht neues supertolles Hobby für ihr Kind.

 

Nichts ist wichtiger als unseren Nachwuchs in guten Händen zu wissen, dass sie Spaß haben an dem was sie tun und
vor allen kindgerecht an die Übungen und Bewegungen herangeführt werden.

 

Kindertanzen fördert die Kids in so vielen verschiedenen Bereichen,
dass wohl mit am wichtigsten ist das Selbstvertrauen sowie der soziale Kontakt neben den Schulen und Kindergärten.

 

Einsteigen nach Absprache !

 

Wir freuen uns auf euch und eure Kids!

 

Jeden Dienstag den / Unterricht je 45 min

 

16.30 Uhr
-Mini Kids ab 4 Jahren

 

17.30 Uhr
-Youngster ab 7 Jahren

 

Teilnahme Gebühr pro Kind:

nur 25 € im Monat

Jedes weitere Kind nur 20 €

 

Welche Vorteile hat das Tanzen für ihr Kind?

 

1. Das Selbstvertrauen der Kinder wird gestärkt und es werden Berührungsängste abgebaut.

 

 

2. Die Kreativität der Kinder wird gefördert.

 

 

3. Die Gelenkigkeit der Kinder wird gefördert und die Körperhaltung wird  verbessert.

 

 

4. Das Gefühl für Rhythmus und Bewegung wird gefördert!

 

 

5. Es wird auf gegenseitige Akzeptanz und Toleranz geachtet.

 

 

6. Den Gemeinschaftssinn wird gestärkt.

 

 

7. Die Kinder lernen Regeln einzuhalten.

Kleine Anhaltspunkte für den Unterricht!

 

1. Pünktlichkeit bei Unterrichtsbeginn.
Seien Sie einfach schon ein paar Minuten vorher da, damit Ihr Kind von Anfang an dabei sein kann. Sollte Ihr Kind nicht zum Unterricht kommen können, bitten wir dies rechtzeitig der Übungsleiterin mitzuteilen.

 

2. Die richtige Kleidung: bequeme Schuhe und Kleidung. Keine Straßenschuhe, möglichst flache Sportschuhe zum Wechseln mitbringen. Das Tanzen erzeugt einen anderen Bewegungsablauf als normales Gehen und Laufen und dabei werden die Füße und Gelenke anders belastet, daher sollten Kinder keine harte Sohle beim Tanzen tragen.

Wir empfehlen bequem dehnbare Kleidung, z. B. T-Shirt und Sporthose für Jungs, bzw. Leggings für Mädchen.

 

3. Kinder dürfen gerne Ihre eigenen Getränke mitbringen.

 

4. In den ersten Unterrichtsstunden dürfen sie selbstverständlich dabei sein. Jedoch sollten Kinder nicht dauerhaft beobachtet werden. Die beste Aufmerksamkeit für das Tanzen und den Unterricht erreichen wir, wenn das Kind sich voll auf die Tanzstunde konzentrieren kann. Wenn Eltern beim Tanzen zuschauen, sind Kinder oft schüchtern und dadurch wird Ihre Entfaltung beschränkt. Sie werden immer wieder die Gelegenheit erhalten, um Ihr Kind Tanzen zu sehen.

 

5. Fahrräder können direkt vor Tür abgestellt werden, trotzdem sollten diese abgeschlossen werden.